Das sind wir

Für uns ist unser Beruf unsere Berufung.
Wir möchten Sie bei uns gut betreut und aufgehoben wissen.

Familie Ernst

Sabrina Frank, geb. Ernst

Die vierte Generation

Geschäftsführerin und Inhaberin, Bestattermeisterin, Trauerrednerin,
Mitglied im Prüfungsausschuss der HWK Unterfranken und Düsseldorf für Bestattungsfachkraft/geprüfte Bestatter/Bestattermeister, Dozentin an der Theo Remmertz Akademie

Es ist mir wichtig, dass sich die Menschen uns anvertrauen, denn erst dann haben wir die Möglichkeit, ihnen individuell zur Seite zu stehen. Ich möchte ihnen helfen, dass sie ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können, um den schmerzlichen Verlust besser zu verarbeiten. Dazu gehört auch eine den Wünschen des Verstorbenen und der Trauernden würdige Form des Abschieds. Denn nur so findet man den eigenen Weg zurück ins Leben. 

Werner Ernst

Die dritte Generation

Geschäftsführer und Inhaber, Bestatter, Trauerredner

Trauernden und Rat suchenden Menschen mit höchstem Einsatz jederzeit beizustehen, ist für mich Berufung. 

Gaby Ernst

Die dritte Generation

Organisation, Trauerberatung, Bestattungsvorsorge, Buchhaltung

Mit meiner langjährigen Erfahrung möchte ich Menschen in der schweren Zeit ein Ansprechpartner sein.

Team

Michaela Judith

Büromanagement, Buchhaltung, Koordination

Für Angehörige ist es sehr schmerzlich, einen geliebten Menschen zu verlieren. Ich bin froh, dass ich meinen Teil zur Organisation eines würdevollen Abschiedes beitragen kann. 

Marvin Trost

Bestattungsbegleitung, Überführungsdienst, Versorgung von Verstorbenen

 Die Menschen und ihre Lebenswege sind unterschiedlich. Ich möchte dazu beitragen, die letzte Reise eines Menschen ganz persönlich zu gestalten. 

Maria Bianco

Interne Organisation

 Trauernde Angehörige finden in ihrem Umfeld wenig Verständnis für ihre Situation. Es ist wichtig im Augenblick der Trauer einen verständnisvollen, einfühlsamen Partner zu haben, der durch seine langjährige Erfahrung und mit Sensibilität den Hinterbliebenen zur Seite steht.
Ich finde es gut, dass ich mit meiner Hilfe durch die Erledigung der internen, alltäglichen Dinge meine Kollegen entlaste, damit diese sich in vollem Umfang den Angehörigen widmen können. 

Josef Felzer

Bestattungsbegleitung, Überführungsdienst, Versorgung von Verstorbenen

 Der letzte Weg eines Menschen verdient Würde, Respekt, Liebe und Sorgfältigkeit. 

Cody

Vier Pfoten mit großem Herz.
Ein verlässlicher Partner und liebevoller Trostspender.

 Am kostbarsten sind die Menschen, die keine großen Reden halten, sondern einem mit Taten zur Seite stehen, wenn man sie braucht. 

— Verfasser unbekannt

Externe Mitarbeiterin Gesprächskreis „Lichtblick“

Barbara Schuhmann

Trauerbegleiterin BVT, Hospiz-Fachkraft, psychosoziale Beratung

 Für viele Trauernde ist es hilfreich, sich untereinander auszutauschen. Trauer darf nicht tabuisiert werden.