Bundesverband Deutscher Bestatter

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter:

Unser Unternehmen wurde 2004 zur Führung des Markenzeichens des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. legitimiert. Diese Urkunde steht für eine qualitative, einwandfreie, vertrauenswürdige und zuverlässige Berufsausübung. Stichprobenartig wird weiterhin geprüft, ob eine Berechtigung zur Führung des Markenzeichens vorliegt. Sie können versichert sein, dass wir den Anforderungen, die uns auferlegt sind, gerecht werden und Ihnen deshalb mit der nötigen Kompetenz und einem hohen Qualitätsstandard zur Seite stehen.

Zertifizierung

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Nach eingehender Prüfung unseres Unternehmens haben wir am 2. April 2009 das Zertifikat nach DIN-Norm erhalten. Wir wurden eingehend in den Bereichen Durchführung von Versorgung, Transport und Beisetzung, Beratung und Betreuung von Angehörigen im Sterbefall und Durchführung von Bestattungsvorsorgen begutachtet und zertifiziert. Ihnen soll das Qualitätsmanagement, das wir in unserem Unternehmen umsetzen, zeigen, dass Sie mit uns einen starken Partner haben, wenn es um die Bedürfnisse, die mit einem Sterbefall oder dem Abschluss einer Bestattungsvorsorge verbunden sind, geht. Durch die regelmäßige Überprüfung sind eine kontinuierliche Leistungssteigerung und ein sehr gutes Qualitätsniveau zu verzeichnen.

Wir garantieren:

  • Die Würde des Verstorbenen zu achten und zu wahren sowie Riten und Brauchtum aller Kulturen, Nationen und Religionen zu respektieren und deren Ausübung zu ermöglichen
  • Angehörige einfühlsam, kompetent und situationsangemessen zu begleiten
  • Die übertragenen Aufgaben mit größter Sorgfalt und im Interesse der Auftraggeber zu erfüllen
  • Absolutes Stillschweigen über alle vertraulichen Informationen zu wahren
  • Jedem eine individuelle Bestattungsregelung zu ermöglichen
  • Über die Durchführung der Bestattung und die Bestattungskosten transparent, klar und eindeutig zu informieren
  • Allen, die eine Bestattung zu Lebzeiten regeln möchten, hierzu die Möglichkeit zu bieten und im Bewusstsein dieser Verantwortung die eingegangenen Verpflichtungen im Sinne der Vorsorgenden zu erfüllen, einschließlich der sicheren Behandlung der dafür vorgesehenen Gelder
  • Uns regelmäßig weiterzubilden und damit die fachliche Qualifikation zu verbessern